Gemeinde Marxzell
Ortsansicht
Marxzell Gäste Gemeindeleben Rathaus Gewerbe

Gemeinde Marxzell

Marxzell - Ort der Erholung

Marxzell - mit ca. 5000 Einwohner- im Jahre 1971 aus drei Gemeinden mit den Ortschaften Burbach, Frauenalb, Marxzell, Pfaffenrot und Schielberg gebildet, liegt im Albtal des nördlichen Schwarzwaldes auf halbem Weg zwischen den Städten Ettlingen und Bad Herrenalb. Ausgedehnte Nadel- und Mischwälder prägen den Charakter dieser außerordentlich reizvollen Landschaft.

Der Besucher hat die Möglichkeit, auf bequemen und gut beschilderten Wanderwegen den Reiz und die Stille dieser Wälder zu genießen, wobei ihn immer wieder Ruhebänke zu einer Verschnaufpause einladen. Es ist auch keine Seltenheit, wenn dem Wanderer plötzlich ein Rudel Rehe gegenübersteht und ihn misstrauisch, aber auch neugierig betrachtet.

Das gesunde Klima (bis 500 m N. N. und daher ideal für Herzleidende), die gute Luft und die vielen Wander- und Spazierwege ergeben einen hohen Wohn- und Freizeitwert als anerkennte Erholungsorte. Der Besucher findet hier echte Ruhe und Erholung, und die im Tal liegenden Ortsteile Marxzell und Frauenalb sind nicht weniger attraktiv und liebenswert als die auf den Höhen gelegenen Burbach, Pfaffenrot und Schielberg.

Die Dörfer haben eine lange und wechselvolle Geschichte. Als sog. "Rodungsdörfer" entstanden sie in den weiten Waldgebieten dieses Bereichs, so dass sie heute, von gepflegten Fluren umgeben, in diese Wälder eingebettet sind. Die bis heute erhaltene Klosterruine in Frauenalb mit den beiden erhabenen Türmen der Klosterkirche geht auf eine Gründung als Benediktinerinnenkloster um das Jahr 1180 zurück und ist ein Wahrzeichen des Albtals. Alte Dorfteile mit ländlicher Idylle sind erhalten geblieben, werden liebevoll gepflegt und mit reicher Blumenpracht geschmückt, so dass z. B. Schielberg im Jahre 1985 eine Goldmedaille im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" errang.

Weidende Pferd- und Rinderherden erfreuen das Auge und geben dieser liebenswerten Landschaft einen besonderen Reiz; aber auch Neubaugebiete bestätigen die hohe Wohnqualität dieser Gegend und dieser Gemeinde. Der Albgau -in seinem Herzen das Albtal mit seinen Nebentälern der Moosalb und Maisenbach- gilt nicht umsonst als die "grüne Lunge" des Großraumes Karlsruhe und wird deshalb immer gern als Ausflugsziel und Erholungsraum besucht. Ein historisches Fahrzeugmuseum in Marxzell, das gleichzeitig an die Heimat der Vorfahren von Carl Benz in Pfaffenrot erinnert, ist allein schon einen Besuch wert. Die beiden Thermalbäder Waldbronn und Bad Herrenalb - beide ebenfalls im Albgau gelegen- sind in wenigen Autominuten zu erreichen. Von den Bahnhöfen Frauenalb und Marxzell besteht eine direkte Schnellbahnverbindung über die Stadt Ettlingen bis in das Herz der Stadt Karlsruhe.

Ausflüge zu den vielen Sehenswürdigkeiten und Schönheiten des nördlichen Schwarzwaldes bieten sich geradezu an, aber auch in die internationale Bäderstadt Baden-Baden oder das benachbarte geschichtsträchtige Elsaß mit seinem berühmten Straßburger Münster oder der imposanten Feste Hochkönigsburg.

Die Ortsteile von Marxzell verfügen über eine gepflegte Gastronomie mit gutbürgerlicher Küche und einer besonderen Spezialität: Schwarzwälder Forellen aus den in Marxzell befindlichen Forellenzuchtanlagen, gekrönt mit einem guten "Viertele" des bekannten und geschätzten Badischen Weines. Aber auch das in einer gemütlichen, ländlich-rustikalen Gaststätte servierte "Bauernvesper" mit Schwarzwälder Schinken und dem beliebten Schwarzwälder Kirschwasser ist typisch für diese Gegend, ebenso andere süddeutsche Spezialitäten, wie z. B. "Leberspätzle" oder "Maultaschen". Schutzhütten und Sitzgruppen in den weiten Waldgebieten, insbesondere auch die gern besuchten Grillplätze, bieten dem Wanderer reichlich Gelegenheit zu einer zünftigen Rucksackmahlzeit in freier Natur. Die Gasthöfe und Pensionen haben gute und preiswerte Zimmer, ein Reiterhof bietet Pferdesportmöglichkeiten jeder Art bis zu echten Reiterferien mit eigenen oder Leihpferden.

Marxzell, eine idyllisch und liebenswerte Erholungslandschaft im nördlichen Schwarzwald mit herrlichen Wäldern, gepflegten Fluren und sprudelnden Bergbächen lädt zu einem Besuch ein und wird immer in guter Erinnerung bleiben.