Gemeinde Marxzell
Ortsansicht
Marxzell Gäste Gemeindeleben Rathaus Gewerbe

Rathaus

Das Rechnungsamt informiert - öffentliche Zahlungsaufforderung

Zur Zahlung an die Gemeindekasse wird zum 15.05.2017 fällig:

Grundsteuer: das 2. Viertel der Jahressteuer 2017 gemäß Grundsteuerbescheid

Bitte beachten Sie, dass Ihr bisheriger Grundsteuerbescheid weiterhin gültig ist, bis Sie einen neuen Grundsteuerbescheid erhalten. Dies erfolgt nur im Falle einer Änderung, beispielsweise bei Eigentumswechsel.

 

Gewerbesteuer: das 2. Viertel der Gewerbesteuer-Vorauszahlung 2017 gemäß  Vorauszahlungsbescheid bzw. ergangenem Änderungsbescheid

Die Zahlungspflichtigen werden hiermit an die rechtzeitige Entrichtung erinnert, mit dem Hinweis, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bei Überschreitung der Fälligkeitstermine die vorgeschriebenen Säumniszuschläge zu erheben.

 

Bitte geben Sie bei Überweisungen und Scheckeinreichungen das jeweilige Buchungszeichen im Verwendungszweck an. Soweit bereits ein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, werden die Steuerbeträge zum Fälligkeitszeitpunkt abgebucht.

Die Teilnahme am Lastschriftverfahren vermeidet Mahngebühren und Säumniszuschläge – gerne lassen wir Ihnen ein entsprechendes Formular zukommen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Schaar unter Tel. 9147-19 oder E-Mail juergen.schaar@marxzell.de.

 

Nachricht vom: 11.05.2017