• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Donnerstag, 4. August 2022

Aktion "Gelbe Bänder" während der Ernte von Streuobst

In Zusammenarbeit mit den Obst- und Gartenbauvereinen in Pfaffenrot und Schielberg bietet die Gemeinde Marxzell auch in diesem Jahr für alle Ortsteile die Aktion "Gelbe Bänder" an:

 

In Zusammenarbeit mit den Obst- und Gartenbauvereinen in Pfaffenrot und Schielberg bietet die Gemeinde Marxzell auch in diesem Jahr für alle Ortsteile die Aktion "Gelbe Bänder" an:

Sie können Ihren Apfel- oder Birnenbaum nicht selbst abernten, wollen aber nicht, dass das reife Obst zu Boden fällt und verfault? Dann kennzeichnen Sie Ihren Baum in dieser Erntesaison mit einem gelben Band. Das gelbe Band bedeutet: die reifen Früchte dieses Baums können von interessierten Mitbürgern ohne vorherige Absprache kostenlos abgeerntet werden. Auf diese Weise ermöglichen Sie anderen, die keine eigenen Bäume haben, Streuobst sinnvoll zu verwerten.

Die "Erntehelfer" müssen selbstverständlich unbedingt darauf achten, die Grundstücke nicht zu verschmutzen und sie so zu hinterlassen, wie sie sie vorgefunden haben. Es ist zudem nicht erlaubt, Äste an den Bäumen abzubrechen oder herunterzureißen. Die Verwaltung weist darauf hin, dass das Abernten von Obst bei Bäumen, welche nicht durch das gelbe Band gekennzeichnet sind, nicht erlaubt ist. Es handelt sich hierbei um Diebstahl, welcher durch den Eigentümer zur Anzeige gebracht werden kann.
Auch die gemeindeeigenen Bäume werden mit gelben Bändern versehen, sodass Sie auch diese ernten können. Gelbe Bänder können in den Bürgerbüros der einzelnen Ortsverwaltungen kostenlos abgeholt werden. Geben Sie dann bitte den Standort Ihres Baumes ungefähr an, sodass "Erntehelfer" bei Nachfrage erfahren können, wo dieser Baum ungefähr steht.

Die Öffnungszeiten der Bürgerbüros in Burbach, Pfaffenrot und Schielberg entnehmen Sie bitte dem Mitteilungsblatt oder der Webseite der Gemeinde.

Haben Sie hierzu Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Weitere Infos für Baumbesitzer und "Erntehelfer" unter Tel. 07248/4372.