• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Hilfe für die Ukraine

Freitag, 22.04.2022

Das Landratsamt Informiert

Das Amt für Integration beantwortet wichtige Fragen zum privaten und ehrenamtlichen Engagement für ukrainische Geflüchtete
Das Amt für Integration lädt in Kooperation mit Netzwerkpartnern Einwohnerinnen und Einwohner zur digitalen Informationsveranstaltung „Basiswissen für Engagierte in der Hilfe für ukrainische Geflüchtete“ ein am Montag, 25. April, um 18 Uhr. Diese richtet sich an die Menschen, die ukrainische Geflüchtete privat bei sich aufgenommen haben oder sich ehrenamtlich für diese engagieren. mehr erfahren

Mittwoch, 13.04.2022

Infoguide Ukraine

Das Landratsamt Karlsruhe hat einen zweisprachigen Leitfaden veröffentlicht, der sich mit der Aufnahme und dem Ankommen von geflüchteten Menschen aus der Ukraine im Landkreis Karlsruhe befasst.
Den Leitfaden finden Sie in der unten beigefügten PDF-Datei. mehr erfahren

Freitag, 11.03.2022

Hilfe für die Ukraine

Allen Marxzeller Bürgerinnen und Bürgern, die sich an einem Ehrenamtlichen Engagement für die Ukraine beteiligen wollen, möchten wir einige Möglichkeiten hierzu vorstellen. mehr erfahren

Montag, 07.03.2022

Im Landkreis Karlsruhe sind die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen

Die Bilder von flüchtenden Menschen aus der Ukraine gehen derzeit um die Welt. Die Auswirkungen des Kriegs werden auch im Landkreis Karlsruhe deutlich. So werden am Montagabend die ersten Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet in zwei Bussen auch in einer Unterkunft des Landkreises Karlsruhe aufgenommen und in der Gemeinschaftsunterkunft in Sulzfeld untergebracht. mehr erfahren