• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Donnerstag, 30. Juni 2022

Grünes Licht für den Albtalradweg

Der Albtalradweg zwischen Ettlingen und Bad Herrenalb benötigt dringend eine Sanierung. Bisher gibt es jedoch keine vertragliche Regelung für die Unterhaltung des Weges. Grundsätzlich liegt die Verantwortung bei den Grundstückseignern, welche die Gemeinden Marxzell, Karlsbad und Waldbronn sowie die Staatsforstverwaltung Forst Baden-Württemberg sind. 

Der Albtalradweg zwischen Ettlingen und Bad Herrenalb benötigt dringend eine Sanierung. Bisher gibt es jedoch keine vertragliche Regelung für die Unterhaltung des Weges. Grundsätzlich liegt die Verantwortung bei den Grundstückseignern, welche die Gemeinden Marxzell, Karlsbad und Waldbronn sowie die Staatsforstverwaltung Forst Baden-Württemberg sind. 

Ein neuer Vertrag soll die Zuständigkeiten bei der Unterhaltung regeln. Von Seiten des Regierungspräsidiums besteht die Absicht, dass diese die Kosten für die Erstsanierung übernehmen, die weiteren Unterhaltungskosten werden von den Gemeinden und Forst BW getragen werden. Das Regierungspräsidium plant zusätzlich, den Gemeinden einmalig einen Zuschuss zur Wegeunterhaltung zu zahlen.

 

Am 21.06.2022 begrüßte Bürgermeisterin Eisele Herrn Rades vom Regierungspräsidium  Karlsruhe herzlich im Rathaus Pfaffenrot, um die im Gemeinderat verabschiedete Vereinbarung über die Instandhaltung des Albtalradweges nach vielen Verhandlungen zu unterzeichnen.


Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Forst, Regierungspräsidium und den weiteren Kommunen eine gute Regelung finden konnten und insbesondere auf die Sanierung des Radweges.