• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Tourismusentwicklung im Albtal


Fast 540.000 Übernachtungen bei 230.000 Ankünften verzeichnet die offizielle Statistik 2019 des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg für das Albtal. Im Vergleich zu 2018 ein leichter Rückgang von 0,6 % bei den Übernachtungen, der sich allerdings mit Blick auf die Entwicklung in Bezug zu 2017 relativiert. In der langfristigen Entwicklung zeigt sich ein Plus von 3,6 %. Der leichte Rückgang 2019 erklärt sich mit einem besonders starken Jahr 2018 und einer damit einhergehenden Kompensation. Da in die offizielle Statistik nur Betriebe mit mehr als 10 Betten eingerechnet werden, differiert diese Zahl deutlich zu den über die Meldescheine zur Kurtaxenerhebung in den Gemeinden Bad Herrenalb, Dobel und Waldbronn. Hier kommen mehr als 100.000 Übernachtungen zu der amtlichen Statistik dazu. In Summe entwickelt sich der Tourismus im Tal weiter positiv. Reisen, auch Kurzreisen, aus dem Inland nehmen zu. Ebenso die Ankünfte ausländischer Gäste, vor allem aus den Niederlanden, Frankreich, Belgien und der Schweiz. Erfreulich sind auch die Entwicklungen auf der Website www.albtal-tourismus.de - 10 % neue Nutzer wurden 2019 gezählt. Die Nutzung mobiler Geräte verzeichnet erwartungsgemäß eine deutliche Steigerung: 2019 zu 2018 um 46 %. Vor allem die Zugriffe aus den Niederlande stiegen 2019 um 560 % im Vergleich zum Vorjahr. 
Die Gruppe der 25 - 34-Jährigen bildet die Hauptzielgruppe auf der Website, Facebook und Instagram, gefolgt von der Gruppe der 35 - 44-Jährigen.


Über den Partner Outdooractive, Europas größter Outdoor-Plattform mit Tourenplaner, in der das Albtal Wander- und Radtouren präsentiert, wurden 2019 mehr als 1 Million Aufrufe getätigt. In Summe zeigt sich deutlich, dass der Tourismus im Albtal stetig wächst. Vor allem Besucher aus den Nahbereich entdecken das Tal für einen Tagesausflug oder Kurzurlaub. 

 

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V. 
Schlossplatz 3 
76275 Ettlingen 
Tel. 07243/354979-0 
info@albtal-tourismus.de

Sehenswert

Kultur im Kloster
Besuchen Sie die jährlichen Klostertrage im Wahrzeichen des Albtals. Klassikkonzerte, Gospelauftritte und Theaterstücke sorgen für kulturelles Leben in der Klosteruine Frauenalb.

Infos & Tickets für die Konzerte erhalten Sie bei uns in der Gemeindeverwaltung Marxzell per Telefon oder per Mail.

Lebenswert
Kultur in der Klosterruine
Bildmarke Marxzell

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen