• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Sitzung des Gemeinderates vom 15.09.2014

Bauantrag für den Neubau von 3 Carports und Vergrößerung der Balkone, OT Marxzell-Pfaffenrot, Holzbachstr. 19, Flurst.-Nr. 3071

Der Gemeinderat erteilte einstimmig sein Einvernehmen.

 

Bauantrag für den Neubau eines überdachten Vorbaues, OT Marxzell- Pfaffenrot, Holzbachstr. 18, Flurst.- Nr. 133

Der Gemeinderat erteilte einstimmig sein Einvernehmen.

 

Bauantrag des SV Burbach zur Sportplatzerweiterung Am Windeck, OT Marxzell-Burbach; Flurst.- Nr. 2044/1

Auf Grund der zunehmenden Aktivitäten benötigt der SV Burbach insbesondere zur Schonung des Hauptspielplatzes für das Training eine Sportplatzerweiterung. Das Einvernehmen für den erforderlichen Bauantrag wurde vom Gemeinderat einstimmig erteilt. Für die Erweiterung ist eine Erdaufschüttung notwendig, so der 1. Vorsitzende Harald Schell vom SV Burbach. Diese wird zur Straße hin mit einer Stützmauer aus Natursteinen gesichert.

 

Bauantrag für den Neubau eines Wohnhauses mit 4 Wohneinheiten und Tiefgarage für seniorengerechtes, barrierefreies Wohnen OT Marxzell-          Burbach, Im Stiessenacker 1, Flurst.-Nr. 2332

In der Sitzung hat der Gemeinderat mit einer Gegenstimme sein Einvernehmen zum gestellten Bauantrag und mit den beantragten Befreiungen erteilt. Bereits im Vorfeld wurde mit  dem Kreisbaumeister Herrn Keller die bauplanungsrechtliche Genehmigungsfähigkeit der erforderlichen Befreiungen in Aussicht gestellt. Beim Vorhaben handelt es sich um einen innovativen Haustyp, der trotz der erforderlichen Befreiungen die Grundzüge des und die beabsichtigten Ziele des Bebauungsplanes einhalte.

 

Jahresrechnung 2013

In seiner Sitzung vom 15. September hat der Gemeinderat das Ergebnis der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2013 festgestellt und beschlossen. Auch der Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserversorgung für das Wirtschaftsjahr 2013 wurde festgestellt und einstimmig beschlossen. Die Jahresrechnung 2013 ist nachfolgend abgedruckt.

 

Finanzzwischenbericht 2014

Der Gemeinderat nimmt den Finanzzwischenbericht 2014 zustimmend zur Kenntnis. Entwickelt sich der Haushalt so positiv wie im vergangenen Halbjahr weiter, dann kann die Gemeinde Marxzell auf eine Kreditaufnahme in diesem Haushaltsjahr verzichten. Sogar eine Rücklagenzuführung ist nach momentanem Stand möglich.

Bürgerservice

Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Marxzell erhalten unter der
Behörden-Rufnummer 115
kompetente Auskünfte zu den häufigsten Verwaltungsdienstleistungen von A bis Z.

Bildmarke Marxzell

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen