• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Sitzung des Gemeinderates vom 19.10.2011

Ausbildungsbeginn von Viktor Wagner am 01.09.2011
BM Schuster gab in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 19. Oktober 2011 bekannt, dass Herr Viktor Wagner seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus Pfaffenrot begonnen hat.

Umnutzung der Carl-Benz-Schule – Eingliederung des Kindergartens in die Räumlichkeiten der Schule
Der Gemeinderat hat in öffentlicher Sitzung über das Baugesuch zur Umnutzung der Carl-Benz-Schule beraten und beschlossen. Das Gremium hat sich mehrheitlich – bei einer Gegenstimme – für die vom Architektenteam Beer vorgestellten Pläne ausgesprochen. Anregungen von der Schulkonferenz, des Brandschutzmeisters und der Kindergartenleitung werden dabei berücksichtigt. Die Umnutzung und der Teilumbau sollen nach Möglichkeit im September 2013 fertiggestellt sein.
Danach befinden sich die Grundschule, 4 altersgemischte Kindergartengruppen, 2 Kinderkrippen, Schülerhort und die Kernzeitbetreuung in den Räumlichkeiten der Carl-Benz-Schule.

Bau eines forstwirtschaftlichen Betriebsgeländes / Schlechtwetterarbeitsplatz im Revier Schielberg
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 19. Oktober 2011 einstimmig dem Bauantrag zum Bau eines forstwirtschaftlichen Betriebsgebäudes im Revier Schielberg, Gemarkung Burbach, Flst. Nr. 2102 zugestimmt.
 

Bürgerservice

Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Marxzell erhalten unter der
Behörden-Rufnummer 115
kompetente Auskünfte zu den häufigsten Verwaltungsdienstleistungen von A bis Z.

Bildmarke Marxzell

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen